Press "Enter" to skip to content

AloeVera – Anti Aging Mittel und noch vieles mehr

AloeVera - Anti Aging Mittel und noch vieles mehr

Was kann diese Wunderpflanze, auch bekannt als DAS Anti Aging Mittel ?

Wie schon Dr. med. Jean-Bernard Delbé sagte, wirkt die AloeVera Pflanze als Wundermittel für fast alles. Sie versorgt unseren Körper mit bioaktiven Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen, Enzymen, Einfach- und Mehrfachzuckern, pflanzlichen Fettsäuren, Aminosäuren & Aminozuckern, sekundären Pflanzenstoffen und Ballaststoffen – wie Sie sehen, kann diese Pflanze eine ganze Menge.

Sie reguliert unseren Säure-Basen-Haushalt und stabilisiert somit den Stoffwechsel in allen menschlichen Organen. Sie schützt den Organismus außerdem von freien Radikalen, den Killerzellen, die den Körper schwächen und Krankheiten fördern.

Das Großartige an dieser Pflanze ist außerdem, dass sie sich nicht um die typische Symptombehandlung der Beschwerden, sondern direkt um die Ursachenbehandlung kümmert und somit einen langfristig gesunden Körper fördert. Nähere Informationen rund um die Pflanze und Ihre Wunder können Sie in dem Buch “Mein AloeVera Konzept” von Dr. med. Jean-Bernard Delbé nachlesen oder sich auch gerne direkt auf seiner Homepage www.concept-vital.de darüber und über verschiedene Ernährungskonzepte erkundigen.

Geeignet ist die AloeVera sowohl für die innerliche als auch äußere Anwendung. Das Aloe Vera-Gel enthält mindestens 90 % reines AloeVera-Blattgel. Zum Ensäuern des Körpers empfehle ich vor allem das Aloe Vera-Gel von LR, welches Sie gerne auf meiner Homepage bestellen können.

Auch AloeVera in Form von Konzentraten, Sprays oder Cremes können Sie toll für die äußere Anwendung nutzen, um Entzündungen entgegenzuwirken oder das Bindegewebe zu straffen.

Beliebte Einsatzgebiete der AloeVera

Gehirn

Krankheiten wie Alzheimer, Konzentrations- und Gedächtnisstörungen, Depressionen oder auch Morbus Parkinson können durch das AloeVera-Gel gemindert werden. Das enthaltene Vitamin C und Vitamin E sind dafür verantwortlich, die Gedächtnisleistung zu verbessern.

Magen und Darm

Oft ist die Ursache unserer Krankheiten hauptsächlich eine Übersäuerung des Körpers. Gerade der Magen und auch der Darm sind bei vielen Menschen empfindlich für Störungen bedingt durch inneres und äußeres Ungleichgewicht. Dies zeigt sich dann häufig in Magenschleimhautentzündungen, Sodbrennen oder auch Unverträglichkeiten. Auch Dünndarmentzündungen sind Zeichen der Übersäuerung. Das AloeVera-Gel reduziert diese Symptome, bringt den Körper zurück in sein basisches Gleichgewicht und führt so zu einer schnellen Verbesserung der Gesundheit.

Leber

Die Leber als unser zentrales Stoffwechselorgan sorgt täglich dafür, dass unser Körper die benötigten Stoffe enthält und ist gleichzeitig für die Entgiftung von Abfallprodukten verantwortlich. Hierbei ist es wichtig, dass sie mit genügend Aminosäuren, Mineralien und Spurenelementen versorgt wird, die von der AloeVera Pflanze geliefert werden.

Bauchspeicheldrüse

Unser Lieferant für Insulin und Verdauungsenzyme Amylase und Lipase ist ein basisches Organ und reagiert sehr empfindlich auf Übersäuerung und braucht dadurch die tägliche Versorgung mit basischen Vitalstoffen.

Nieren

Als lebenswichtige Ausscheidungsoragane regulieren die Nieren den Säure-Basen-Haushalt. Trinken Sie täglich 2-3 Liter stilles Mineralwasser, um den Stoffwechsel der Nieren positiv zu beeinflussen. Auch bei Nierenfunktionssörtungen ist das AloeVera Gel toll, da es die Niere mit seinen boaktiven Inhaltsstoffen nachhaltig unterstützt.

Hautkrankheiten

Hautkrankheiten wie Neurodermitis und Schuppenflehte haben ihre Ursache in einem trägen Darm, der durch eine Darmsanierung wieder auf Vordermann gebracht wird. Auch hier unterstützt das AloeVera Gel nachhaltig.

Übersicht der Inhaltsstoffe in der AloeVera

Vitamine

Name & Tagesbedarf Einsatz im Körper
Vitamin A, 0,9 mg Sehvorgang
Vitamin D, 5 ug Kalzium Sotffwechsel
Vitamin E,  13 ug Oxiationsschutz
Vitamin B1, 1,3 mg Stoffwechsel, Konzentration
Vitamin B2, 1,5mg Stoffwechsel, Nervenkraft
Folsäure,  400ug Stoffwechsel, Stimmung
Vitamin B3,  15 mg Stofwechsel, Konzentration
Pantothensäure, 6mg wichtige Funktion im Stoffwechsel
Vitamin B6, 2mg Soffwechse, Immunsystem, Blutgerinnung
Vitamin B12, 2,5ug Stoffwechsel, Bluttzellen, Nerven
Vitamin C, 100mg Oxidationsschutz, Immunsystem

Mineralien & Spurenelemente

  • Calcium
  • Kalium
  • Magnesium
  • Natrium
  • Kupfer
  • Eisen
  • Zink
  • Mangan

Aminosäuren

  • Lysin
  • Threonin
  • Valin
  • Methionin
  • Isoleucin
  • Phenylalanin
  • Tryptophan
  • Arginin
  • Asparaginsäure
  • Serin
  • Glutaminsäure
  • Glycin
  • Alanin
  • Tyrosin
  • Histidin
  • Prolin
  • Hydroxyprolin
  • Cystin
  • Leucin

Enzyme

  • Oxidase
  • Katalase
  • Amylase
  • Bradykinase
  • Cellulase
  • Lipase
  • Alliinase
  • Phosphatase
  • Creatine- Phosphokinase
  • Dehydrogenase
  • SGO-Transaminase
  • SGP-Transaminase

Mono- und Polysaccharide

  • Aemannan
  • Arabinose
  • Galactose
  • Glucose
  • Mannose
  • Rhamnose
  • Xylose
  • Hexuronsäure
  • Glucuronsäure
  • Galacturonsäure
  • Cellulose

Aminozucker

  • Clucosamine
  • Galactosamine

Pflanzliche Fettsäuren

  • Campesterol
  • Lupeol
  • Beta-Sitosterol

außerdem: Sekundäre Pflanzenstoffe, Ballaststoffe

Weiteres zum Thema AloeVera und gesunder Ernährung im Allgemeinen können Sie auf der Homepage von Dr. med Jean-Bernard Delbé hier nachlesen und auch gerne umsetzen 🙂 .